Lori - Bakhtiari Perser Teppich 184x167

Lori - Bakhtiari Perser Teppich 184x167

Die Teppichfarben ändern sich je nachdem von welcher Seite er betrachtet wird. Sie können den Teppich auf den folgenden Bildern aus verschiedenen Perspektiven betrachten:
(Klicken Sie die folgenden Bilder an, um Details zu sehen)

  • Angebotspreis: 346       50%
  • Ladenpreis: 691 €
  • Teppich-Code: nmd7852-313
  • Größe: 184x167 cm
  • Dicke: Mittel (5-10 mm)
  • Alter: 0-20 (Neu)
  • Provenienz: Iran/Persien
  • Flor - Kette: Wolle auf Baumwolle
  • Knotendichte: Ungefähr 130.000 Knoten pro m²
  • Farben des Teppichs:

Lori Teppiche sind Teppiche, die von dem nomadischen Kurdenvolk der Luren in der Gebirgsregion des südwestlichen Irans an der Grenze Iraks gefertigt werden. Auf den Teppichen sind normalerweise geometrische Formen, oft mit Rauten und strengen, linearen Darstellungen aus der Pflanzen- und Tierwelt abgebildet. Da die Gebiete, in denen die Luren leben, schwer zugänglich und abgesondert sind, fertigen sie die Teppiche immer noch auf alte traditionelle Weise, ohne europäische Einflüsse. Das Zentrum von Luristan ist Choremabad, dem die Teppiche, die dort gefertigt werden, ihren Namen zu verdanken haben. Andere Teppiche haben ihren Namen auch von dem Salzsee Neris erhalten.

In den Bergen Zagros, westlich der Stadt Isfahan, um die Stadt Shahr-e-Kurd, leben die Nomaden Bakhtiar. Ihre Teppiche sind für ihr Muster mit den verschiedenen wiederkehrenden Quadraten, in denen Blumen oder Tiere abgebildet sind, bekannt. Aus diesem Grund wird dieses Muster als „Garten“ (Khesti) bezeichnet. Ihre Teppiche sind äußerst robust, dicht gewebt und sind aus hochwertiger persischer Wolle gefertigt. Die Wolle stammt von Schafen, die auf Hochebenen grasen. Die besten Bakhtiar Teppiche, die über die höchste Knotendichte verfügen, werden oft als Bibibaf-Teppiche bezeichnet. Außerdem sind auf vielen Mustern Einflüsse aus Isfahan-Teppichen zu sehen (Boldaji, Ferdan, Saman).

Waagerechte oder senkrechte Schattierungen auf dem Teppichflor: Die Schattierungen sind auf das Zusammenwickeln des Teppichs während seines Transports zurückzuführen. Wenn der Teppich ausgebreitet und betreten wird, legen sie sich. Beispiele

Abrash: Auf Grund des unterschiedlichen Wollfettgehalts und der unterschiedlichen Salzmenge während des Färbungsprozesses, hat die Wolle eine unterschiedliche Farbaufsaugfähigkeit. Vor dem Weben ist es nicht so sichtbar. Aber beim Weben entstehen Reihen mit unterschiedlichen Farbabstufungen der gleichen Farbe. Dies heißt Abrash und verdeutlicht die Natürlichkeit und die Originalität der Wolle, die mit keinen chemischen Mitteln behandelt wurde. Beispiele

Hauptkategorie
Art
Provenienz
Größe/Form
Motiv
Qualität
Farbe

Pin it

Ähnliche Teppiche, die Sie vielleicht interessieren

Lori - Bakhtiari
Lori - Bakhtiari 196x160
353 €
Lori - Bakhtiari
Lori - Bakhtiari 197x166
368 €
Lori - Bakhtiari
Lori - Bakhtiari 198x160
357 €
Lori - Bakhtiari
Lori - Bakhtiari 188x175
370 €
Lori - Bakhtiari
Lori - Bakhtiari 194x170
380 €
Lori - Bakhtiari
Lori - Bakhtiari 186x162
339 €
Lori - Bakhtiari
Lori - Bakhtiari 195x166
364 €
Lori - Bakhtiari
Lori - Bakhtiari 190x160
342 €
Lori
Lori 197x153
339 €
Lori - Qashqai
Lori - Qashqai 190x155
332 €

Sie müssen mindestens zwei (2) Teppiche auswählen!

Sie können bis zu sechs (6) Teppiche vergleichen!

Teppiche, die Sie gesehen haben
Lori - Bakhtiari
Lori - Bakhtiari 184x167
346 €